top of page

Webinar

Zusammen beten

Für wen?

Stell dir vor…deine Mutter oder dein Vater stirbt unerwartet oder auch nicht unerwartet. Jedenfalls weißt du: Es gibt kein Testament und geerbt haben du und deine Geschwister. Du hast jetzt schon Bammel vor dem ersten Gespräch mit ihnen, weil du weißt, wie forsch deine Schwester, wie geldgierig dein Bruder sein kann.

Vielleicht hast du dich auch zu Lebzeiten um den verstorbenen Elternteil gekümmert – ohne Gegenleistung, weil du es gerne gemacht hast. Oder du weißt, dass dein Bruder vor Jahren einen größeren Geldbetrag geschenkt bekommen hat, dein Vater aber gewollt hätte, dass dies nun im Erbfall ausgeglichen wird….

Natürlich kannst du – wie viele – einen Anwalt beauftragen und sofort loslegen mit Schriftsätzen, Fristen etc.

 Junge Frau Nachsinnen

Anders als in anderen Rechtsgebieten musst du aber wissen:

Erbengemeinschaften lösen sich nicht auf, indem der eine mal kurz Klage erhebt. Es ist viel komplexer.

 

Erbengemeinschaften sind - ich nenne sie immer so – Zwangsgemeinschaften mit erheblichem Streitpotential.

 

Grds. muss fast alles in Beschlüssen der Miterben entschieden werden, oftmals auch einstimmig. Wenn Mehrheitsentscheidungen notwendig sind und diese nicht zustande kommt, kann nur eine Klage helfen.

ABER: In 10 Jahren Erbrecht:

 

Sobald eine Klage raus ist, gibt es keine einvernehmliche Lösung mehr. Damit überschreitet der klagende Miterbe eine Schwelle.

 

Die Folge: Klage nach Klage, Teilungsversteigerung, Feststellungsklage, Teilungsklage etc. Selbst nach der Versteigerung der Immobilien, also nach der Versilberung, muss ggf. noch geklagt werden, wenn einer der Miterben die Auszahlung des Versteigeurngserlöses blockiert.

Deshalb ist es gerade im Erbrecht so wichtig, miteinander zu sprechen. So sieht es auch die Justiz…. Bevor es zu einer Gerichtsverhandlung kommt, fragen die Richter oftmals nach, ob die Parteien gewillt sind, einem gerichtlichen Mediationsverfahren zuzustimmen. Die Parteien sitzen dann an einem runden Tisch, mit Kaffee und Kuchen in der Mitte. Die Anwälte – sofern welche dabei sind – halten sich zurück, kommt es doch in diesem Termin weniger auf Paragraphen, als vielmehr auf die Emotionen und Geschichten dahinter an. Nur wie kann so ein Gespräch gehen? Wie, wenn das gesamte Thema so emotionsgeladen ist? Wenn man selbst noch trauert? Wenn man impulsiv reagiert?

Ich habe selbst schon viel erlebt… in 10 Jahren Erbrecht sind schon viele Tränen voller Verzweiflung geflossen. Voller Frust über den eigenen Bruder oder Wut auf den Elternteil, weil er kein Testament hinterlassen hat. In stundenlangen Gesprächen habe ich mit den Mandanten die Folgen einer streitigen Erbauseinandersetzung erörtert, die Kosten an die Hand gegeben, die für Anwalt und Gericht „draufgehen“. Mehrfach schon sind die Mandanten glücklich, mit einer einvernehmlichen Lösung an der Hand, aus der Kanzlei gegangen. Das macht auch mich glücklich.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram
Wasserfall in der Natur

Ich bin spirituell.

Mir geht es immer um den Menschen hinter der Akte. Ich sehe in jeder Erbauseinandersetzung – wie auch fast in jeder Herausforderung im Leben – ein enormes Wachstumspotential für dich selbst. Ende des Jahres 2012 habe ich mein Erstes Staatsexamen geschrieben, mit Bravour, obwohl eine Freundin in diesem Jahr an Krebs gestorben war und ich sie dabei begleiten durfte. Die Trennung von meinem Partner nach 7 Jahren fiel dagegen geringer ins Gewicht. Ich habe mich 2018 tagelang im indischen Ashram aufgehalten, jahrelang meditiere ich bereits, mehrfach habe ich an Familienaufstellungen teilgenommen. Ich bin seit 2013 bzw. 2018 mehrere Jahre „Opfer“ zweier „Stalker“ geworden – unabhängig voneinander -, die beide zu Gefängnisstrafen verurteilt wurden. Ich bin alleinerziehend, obwohl ich mir mein Privatleben bis vor einem Jahr noch ganz anders vorgestellt habe, und bin 2022 – wohnungslos, nachdem ich alle Möbel verkauft, verschenkt oder eingelagert habe – mit meinem Sohn nach Bali gereist.

Hätte ich „meine Tools“ nicht an der Hand, hätte ich die ein oder andere Phase in meinem Leben schwieriger überstanden. Diese Tools möchte ich mit dir teilen, weil es mir so wichtig ist, dass du in herausfordernden Situationen ruhig bleiben kannst.

 

Webinar "Erfolgreiche Erbauseinandersetzung"

Meditieren

Ich gebe dir in meinem Webinar also wertvolle Tools an die Hand, die dir dabei helfen, die Gespräche mit deinen Geschwistern bzw. mit deinen Miterben zu meistern und am Ende im Frieden mit dir und den anderen Erben zu sein.

offenes Buch

Zusätzlich erhältst du zum Webinar eine schriftliche Übersicht zu den typischen Streitigkeiten in Erbengemeinschaften und zu den wichtigsten Fakten, die du zu Erbengemeinschaften wissen musst.

Krafttraining

Wir machen dich fit für diesen schwierigen Weg, wenn du ohne Testament mit mehreren Personen erbst und den Konflikt fürchtest.

Das Webinar wird ca. 1 Stunde gehen – sei live dabei via Zoom oder sichere dir dein Ticket für die Aufzeichnung, die es ebenfalls geben wird.

Kundenstimmen

bottom of page